Abstimmungsempfehlung

 

NEIN zur No-Billag Volksinitiative „Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren“

  • Unabhängiger, kritischer Journalismus muss in der Schweiz weiterhin gewährleistet sein!
  • Die sogenannte No-Billag Volksinitiative „Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren“ sollte man eher
    in „SRG-Auflösungsinitiative“ umbenennen!
  • Die Schweizer Bevölkerung braucht die professionelle und unabhängige SRG und kein Blocher-TV!
  • Michael Steiner sagt es so: „Ohne staatliches Gegengewicht regiert und manipuliert nur noch das
    Geld der Mächtigen.“
  • Aber Medien sollten nie käuflich sein! Und ein Ausverkauf der Medien gilt es auch zu verhindern.

Deshalb ein klares NEIN zu diesem Kahlschlag-Vorhaben!

 

Kantonal bernische Vorlagen

JA zum Kantonsbeitrag an die Projektierung und Realisierung von Tram Bern – Ostermundigen

NEIN zur Volksinitiative «Für demokratische Mitsprache – Lehrpläne vors Volk!»